Auf dem Junkernpfad

Unsere Karfreitagswanderung führte uns in diesem Jahr auf den Junkernpfad entlang der Wälder zwischen Schönstadt und Bracht. Es ist ein äußerst abwechslungsreicher Rundweg von knapp 10 km ohne große Höhenunterschiede. Breite Wege und schmale Pfade, sonnige und schattige Abschnitte wechseln sich ab. Auf der Ostseite bieten sich herrliche Panoramablicke übers Land, im Westen spaziert man auf einsamen Waldwegen gemütlich durch das Tal des Roten Wassers zwischen Bracht und Schönstadt. Ein zu recht prämierter Weg für Genusswanderer.

Details und GPS-Daten finden sich bei der Beschreibung des Wanderinstituts.

Junkernpfad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.