Lesung in Detmold

</p srcset=

“ width=“115″ height=“180″ />

Datum: 26. 11. 2008; 19:00
Ort: Buchhaus am Markt
Buchhaus am Markt
Marktplatz 1
32756 Detmold

Am Abend des 5. November fand in Detmold die erste Lesung aus meinem neuen Roman Varus statt. Die Reise mit der Bahn war reibungslos verlaufen, der Empfang in der Buchhandlung sehr freundlich.

Detmold ist eine freundliche kleine Stadt mit einer reizvollen historischen Altstadt. Leider hatte ich nur Zeit für einen Rundgang durch die malerischen Gassen und  am Stadtgraben (?) entlang. Am Nachmittag gab es noch eine Tasse Kaffee mit einer alten Freundin, die in der Gegend wohnt, dann musste ich mich auch schon vorbereiten.

Die Lesung selbst fand im hinteren Teil der Buchhandlung statt. Eine kleine aber aufmerksame Zuhörerschar hatte sich dort versammelt, als Herr Westermann, der Inhaber der Buchhandlung, seine Gäste begrüßte und mich vorstellte.

An seine kurze Vorstellung konnte ich anknüpfen und ein paar einführende Worte zu den Voraussetzungen des Buches sagen, bevor ich den ersten Abschnitt las. Wie üblich wechselte ich ein paar Sätze zu Geschichte und Hintergründen mit vorgetragenen Passagen ab. Während der Lesung war es manchmal so still, dass man eine Stecknadel hätte fallen hören können.

Am Ende gab es noch etliche Fragen zu beantworten, wobei besonders die anwesende Mitarbeiterin der Lippischen Landezeitung, Christine Dick, noch so einiges wissen wollte, was größtenteils Eingang in ihren Bericht zur Lesung fand. Die Veranstaltung hat ihr jedenfalls sehr gut gefallen.

Zum Artikel: [download#6]

Share

Website der Schriftstellerin