Wolf und Adler

Iris Kammerer: »Wolf und Adler«»Ich werde niemals den Ausdruck auf seinen Zügen vergessen, mit dem er uns ansah, als er erkannte, dass wir uns seinen Worten widersetzten. Er schien … besessen.«

Rheinland 14 n.Chr.: Die Legionen am Rhein sind unruhig. Sie wollen endlich gegen Arminius in den Kampf ziehen, die Schmach der Niederlage rächen und die geraubten Legionsadler zurückholen. Die Meuterer wollen Germanicus, Statthalter von Kaiser Tiberius, selbst zum Kaiser ausrufen.

Noch gelingt es Germanicus und seinem Stab, die Wut der Soldaten umzulenken – gegen den Feind, der im Herzen der germanischen Wälder seine Kräfte zusammenzieht. Doch die Verfolgung des Verräters und Aufrührers fordert ihren Preis nicht nur von den Soldaten, sondern auch von Germanicus: Die Jagd wird zur Besessenheit.

Pressestimmen

Die Autorin Iris Kammerer studierte klassische Philologie, kennt sich bestens aus in der Geschichte. Und so gelingt ihr auch hier die fesselnde Darstellung der Zeit und ihrer Menschen. (Westdeutsche Zeitung vom 17. April 2007)

Der atmosphärisch dichte Roman lässt wenige Fragen offen, und vor dem geistigen Auge läuft die Handlung ab wie bei einem sehr guten Film. Unterhaltung, Information und das Mitfiebern mit der Hauptperson sind perfekt inszeniert. (Michael Sterzig auf buchwurm.info)

Iris Kammerer bringt ihre große Trilogie um den römischen Feldherren Gaius Cinna zum krönenden Abschluss. (bücher magazin 3/2007)

Originalausgabe
Heyne < Original, München 2007
März 2007
560 S., Klappenbroschur
ISBN 978-3-453-87362-9
Preis: 8,95 €[De] | 9,20 €[A] | 16,90 SFr

Umschlaggestaltung:
eisele grafik.design
Martina Eisele
München

Das Buch beim Verlag.

Die Trilogie um den römischen Offizier Gaius Cinna:





Rezensionsexemplare erhalten Sie über die Presseabteilung des Heyne Verlages:

Pressekontakt
Rezensionsexmplare

Lesungsanfragen richten Sie bitte an den Verlag oder an ars litterarum:

Wilhelm Heyne Verlag
Frau Doris Schuck
Bayerstr. 71-73
D-80335 München
Tel. +49 – (0)89 – 41 36-31 46
E-Mail

ars litterarum.de
Spiegelsustweg 29
D-35039 Marburg
Tel. 0 64 21 – 21 02 14
E-Mail

Share

Website der Schriftstellerin